Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Zum invalidenversicherungsrechtlichen Rentenanspruch von Teilerwerbstätigen
Authors: Slavik, Eva
et. al: No
Published in: HAVE: Haftung und Versicherung
Volume(Issue): 2016
Issue: 4
Page(s): 464
Pages to: 471
Issue Date: 2016
Publisher / Ed. Institution: Schulthess
ISSN: 1424-926X
Language: German
Subject (DDC): 344: Labor, social, education and cultural law (CH)
Abstract: Die gemischte Methode zur Bemessung des Rentenanspruchs von Teilerwerbstätigen in der Invalidenversicherung steht seit jeher und seit dem Urteil di Trizio des EGMR2 wieder verstärkt auf dem Prüfstand.3 Im Folgenden geht es nur am Rand darum, ob der durch den EGMR geäusserte Vorwurf der Diskriminierung von Teilerwerbstätigen zutrifft. Vielmehr soll den Fragen nachgegangen werden, ob die gemischte Methode (auch) aus anderen (und wenn ja, welchen) Gründen abzulehnen ist, ob es folglich Alternativen braucht und wie diese ausgestaltet sein müssten. Für die Einordnung der Problematik ist es zunächst hilfreich, sich – sowohl aus sozialstaatlicher wie auch aus schadensrechtlicher Sicht – über die (Rechts-)Natur der invalidenversicherungsrechtlichen Renten klar zu werden.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/19513
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Social Law (ZSR)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.