Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorHastenrath, Katharina Britta-
dc.date.accessioned2020-08-24T09:13:48Z-
dc.date.available2020-08-24T09:13:48Z-
dc.date.issued2020-
dc.identifier.issn1865-3952de_CH
dc.identifier.urihttps://beck-online.beck.de/Dokument?vpath=bibdata%2Fzeits%2Fccz%2F2020%2Fcont%2Fccz.2020.162.1.htm&anchor=Y-300-Z-CCZ-B-2020-S-162-N-1de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/20391-
dc.description.abstract„Digitale Compliance“ oder „Digitalisierung von analogen Compliance-Maßnahmen“ tauchen aktuell vermehrt in der Compliance-Szene auf und werden diskutiert. Aber was steckt eigentlich hinter diesen Schlagwörtern? Einfach gesagt, geht es um nichts anderes, als bestehende Compliance-Maßnahmen, die bisher manuell oder eben analog erstellt wurden, in eine (professionelle) technische Lösung zu überführen, also digital aufzubereiten. Digitale „Eigenbauten“ existieren bei den meisten Compliance-Officern schon, allerdings beschränken sich diese in der Mehrzahl auf PowerPoint Präsentationen oder die Verwendung von Excelsheets zur Dokumentation. In dieser Ausarbeitung meint Digitalisierung daher vor allem die professionelle Form, zB von externen Softwareanbietern. Mit der Digitalisierung verbinden Compliance Officer die Hoffnung oder auch die konkrete Erwartung, dass einzelne Compliance-Maßnahmen dadurch schneller umzusetzen sind, es zu Kostenersparnissen kommt, die Workload des Compliance Officers abnimmt oder die digitale besser bei den Mitarbeitern ankommt als eine herkömmlich analoge Variante. Ist dies tatsächlich so? Welche Vor- und Nachteile gibt es und was ist zu beachten? Dieser Aufsatz befasst sich mit genau diesen Fragen in Bezug auf die Compliance-Maßnahmen Schulungen und Awareness-Tools als Teil der allgemeinen Compliance-Kommunikation.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherBeckde_CH
dc.relation.ispartofCorporate Compliance Zeitschriftde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subject.ddc658.1: Organisation und Finanzende_CH
dc.titleDigitale Compliance-Kommunikation für Schulungen und Awareness-Toolsde_CH
dc.typeBeitrag in wissenschaftlicher Zeitschriftde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitZentrum für Wettbewerbsrecht und Compliance (ZWC)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue3de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end168de_CH
zhaw.pages.start162de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume2020de_CH
zhaw.publication.reviewPeer review (Publikation)de_CH
zhaw.author.additionalNode_CH
zhaw.display.portraitYesde_CH
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.