Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorPassardi, Marco-
dc.contributor.authorJans, Armin-
dc.date.accessioned2018-08-28T13:24:14Z-
dc.date.available2018-08-28T13:24:14Z-
dc.date.issued2014-
dc.identifier.isbn978-3-297-14114-4de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9786-
dc.description.abstractIm Rahmen von Basel III wurden nicht nur Minimalvorschriften für das Eigenkapital, sondern auch für die Liquidität der international tätigen Geschäftsbanken aufgestellt. Auf dieser Grundlage wurden in der Schweiz neue Vorschriften für die Liquiditätshaltung aller Banken erlassen. Diese Vorschriften werden systematisch dargestellt und erläutert. Die Unterschiede der CH-Regelungen zu Basel III («Swiss finish») werden herausgearbeitet, ebenso die speziellen Bestimmungen für die beiden Grossbanken. Eine kritisches Résumé rundet das Ganze ab.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherWEKAde_CH
dc.relation.ispartofFinanz- und Rechnungswesen : Jahrbuch 2014de_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectZWPde_CH
dc.subjectBankenregulierungde_CH
dc.subjectLiquidität Bankde_CH
dc.subject.ddc332.1: Bankende_CH
dc.subject.ddc346: Privatrecht (CH)de_CH
dc.titleDie neuen Liqudiditätsvorschriften für Schweizer Bankende_CH
dc.typeBuchbeitragde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitFachstelle für Wirtschaftspolitik (FWP)de_CH
zhaw.publisher.placeZürichde_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end302de_CH
zhaw.pages.start275de_CH
zhaw.parentwork.editorMeyer, Conrad-
zhaw.parentwork.editorPfaff, Dieter-
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.publication.reviewKeine Begutachtungde_CH
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.