Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorRüstmann, Marco-
dc.date.accessioned2018-10-12T08:18:04Z-
dc.date.available2018-10-12T08:18:04Z-
dc.date.issued2008-07-01-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/11741-
dc.description.abstractDamit das Risikomanagement seine Aufgabe, ein Unternehmen vor existenzbedrohenden Risiken zu schützen, gerecht werden kann, muss es in jeder Phase seine zugedachte Funktion erfüllen können. Das Beispiel UBS zeigt, dass ein Versagen des Risikomanagements auch nur in einer einzigen Phase sehr schnell ein bislang sehr erfolgreiches Unternehmen in eine schwierige Situation bringen kann.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherWEKAde_CH
dc.relation.ispartofPraxisforumde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectRisikomangementde_CH
dc.subjectSubprime-Krisede_CH
dc.subjectUBSde_CH
dc.subject.ddc658.1: Organisation und Finanzende_CH
dc.titleDie Phasen des Risikomanagementsystems : eine Analyse zur Frage, welche Phasen zu den aktuellen Probleme der UBS geführt habende_CH
dc.typeBeitrag in Magazin oder Zeitungde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Wealth & Asset Management (IWA)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.