Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1230
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorGavez, Silvia-
dc.contributor.authorKeller, Samuel-
dc.contributor.authorBeck, Trudi-
dc.date.accessioned2017-02-24T10:10:08Z-
dc.date.available2017-02-24T10:10:08Z-
dc.date.issued2017-
dc.identifier.isbn978-3-86388-728-5de_CH
dc.identifier.isbn978-3-86388-292-1de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1228-
dc.descriptionDiese Studie wurde gefördert vom Schweizerischen Nationalfonds (Projektnummer 126870).de_CH
dc.description.abstractWelchen Herausforderungen sehen sich Mütter nach der Behandlung einer Alkoholabhängigkeit gegenüber? Im Fokus der Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Kooperation mit der Forel Klinik stehen Mütter, die eine stationäre oder tagesklinische Behandlung hinter sich haben. Die Ergebnisse der qualitativen Studie geben einen Einblick in das Leben dieser Mütter bei der Rückkehr in ihren Alltag. Für die Bewältigung des Alltags nach dem Klinikaufenthalt haben sich verschiedene Herausforderungen als relevant erwiesen: die Positionierung als Frau und Mutter im sozialen Umfeld, die Beziehung zu den Kindern sowie eigene Entwicklungen und Veränderungen. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass die Patientinnen sich am ehesten der Herausforderung der persönlichen Entwicklungen und Veränderungen stellen können. Die Bewältigung von Herausforderungen, die in Zusammenhang mit dem nahen sozialen Netz stehen, bereitet mehr Mühe. Ausgehend von diesen Erkenntnissen wird deutlich, dass bei der Behandlung und Nachsorge nicht nur das Befinden der Mütter, sondern auch der Einbezug des sozialen Netzes – insbesondere der Kinder – thematisiert werden sollte.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherBarbara Budrichde_CH
dc.rightshttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de_CH
dc.subjectAlkoholabhängigkeitde_CH
dc.subjectAlltagsbewältigungde_CH
dc.subjectKinder aus alkoholbelasteten Familiende_CH
dc.subjectMutterschaftde_CH
dc.subject.ddc362: Gesundheits- und Sozialdienstede_CH
dc.titleZurück in den Alltag : Mütter nach Behandlung ihrer Alkoholabhängigkeitde_CH
dc.typeBuchde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSoziale Arbeitde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Kindheit, Jugend und Familie (IKJF)de_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe (IVGT)de_CH
zhaw.publisher.placeOpladende_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-1230-
dc.identifier.doi10.3224/86388728de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.publication.reviewEditorial reviewde_CH
zhaw.funding.snf13DPD3_126870de_CH
zhaw.funding.zhawZurück in den Alltag - Mütter nach Behandlung ihrer Alkoholabhängigkeitde_CH
Appears in collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
9783863882921.pdf931.06 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.