Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2786
Publication type: Working paper – expertise – study
Title: Public Disclosure im Versicherungsmarkt : erste Erfahrungen mit dem Bericht über die Finanzlage
Authors: Wipf, Denise
Accardi, Angelo
Moya, Emanuel
Barth, Sebastian
Zeier Röschmann, Angela
DOI: 10.21256/zhaw-2786
Extent: 32
Issue Date: 1-Nov-2018
Publisher / Ed. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language: German
Subject (DDC): 332.38: Insurances
Abstract: Die vorliegende Studie untersucht die ersten Erfahrungen mit der neuen Offenlegungspflicht (Public Disclosure) im Schweizer Versicherungsmarkt. Die gewonnenen Erkenntnisse lassen vermuten, dass sich die Resonanz für den Bericht über die Finanzlage unter den Versicherungsnehmern bis anhin in Grenzen hält. Aus Sicht vieler der befragten Versicherer übersteigen die Kosten den Nutzen und die Public Disclosure wird als Pflichtübung mit geringem Mehrwert wahrgenommen.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/15994
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institute for Risk & Insurance (IRI)
Published as part of the ZHAW project: Umsetzung der Rundschreiben "Selbstbeurteilung der Risikosituation und des Kapitalbedarfs (ORSA)", „Offenlegung Versicherer (Public Disclosure)"
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Mazars_ZHAW_PublicDisclosureStudie2018.pdf3.48 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.