Publication type: Contribution to magazine or newspaper
Title: Klimaziele der Schweiz : reicht das CO2-Budget?
Authors: Schleiniger, Reto
et. al: No
Published in: Die Volkswirtschaft
Volume(Issue): 94
Issue: 1-2
Page(s): 32
Pages to: 34
Issue Date: 2021
Publisher / Ed. Institution: Zollikofer
ISSN: 1011-386X
Language: German
Subject (DDC): 363: Environmental and security problems
Abstract: Der Bundesrat will die Treibhausgasemissionen der Schweiz bis 2050 auf netto null reduzieren. Genügen die Bestrebungen, um das Ziel des Pariser Abkommens umzusetzen? Hinweise darauf gibt der sogenannte globale Budgetansatz, der eine maximale Menge an Emissionen bestimmt, die zukünftig weltweit noch ausgestossen werden kann, ohne dass die globale Temperatur um mehr als 1,5 Grad Celsius oder 2 Grad Celsius zunimmt. Bei einer Aufteilung des Budgets entsprechend dem nationalen Bevölkerungsanteil zeigt sich für die Schweiz, dass sie beim 2-Grad-Ziel im Rahmen des ihr zugeteilten Budgets liegt. Sie vermag sogar einen Teil ihrer historischen Emissionsschuld zu kompensieren. Hingegen genügt der Fahrplan der Schweiz nicht, um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen.
URI: https://dievolkswirtschaft.ch/content/uploads/2020/12/DV_1-2-2021_DE_low.pdf
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/22578
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Energy and Environment (CEE)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.