Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorBerger, Christian-
dc.contributor.authorJans, Armin-
dc.contributor.authorSchleiniger, Reto-
dc.date.accessioned2018-08-24T13:09:43Z-
dc.date.available2018-08-24T13:09:43Z-
dc.date.issued2013-12-01-
dc.identifier.issn2296-8717de_CH
dc.identifier.issn2296-8725de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9627-
dc.description.abstractOffizielle Langfristperspektiven zeigen, dass die alternde Bevölkerung die Staatsfinanzenin den kommenden Jahrzehnten zunehmend belastet. Zunächst wird die OECD-Methodik zur Bestimmung der Nachhaltigkeit vorgestellt. Danach werdenAnnahmen und Resultate für die Schweiz und die EU für den Zeitraum 2010-2060 verglichen und kritisch diskutiert. Ohne Gegenmassnahmen werden die Staatsschuldensowohl in der Schweiz wie auch in der EU stark ansteigen. Die Staatshaushaltesind demnach nicht nachhaltig finanziert.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherSchweizerische Gesellschaft für Verwaltungswissenschaftende_CH
dc.relation.ispartofJahrbuch der Schweizerischen Verwaltungswissenschaftende_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectNachhaltigde_CH
dc.subjectFinanzpolitikde_CH
dc.subjectSchweizde_CH
dc.subjectEUde_CH
dc.subject.ddc332: Finanzwirtschaftde_CH
dc.titleWie nachhaltig ist die Finanzpolitik der Schweiz und der EU?de_CH
dc.typeBeitrag in wissenschaftlicher Zeitschriftde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitFachstelle für Wirtschaftspolitik (FWP)de_CH
dc.identifier.doi10.5334/ssas.53de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue1de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end68de_CH
zhaw.pages.start53de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume4de_CH
zhaw.publication.reviewPeer review (Publikation)de_CH
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.