Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-1454
Publication type: Conference paper
Type of review: Not specified
Title: Selbstvermessung – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin
Authors: Becker, Heidrun Karin
Meidert, Ursula
DOI: 10.21256/zhaw-1454
Conference details: Vortragsreihe Wissen-schaf(f)t Wissen, Universität Zürich
Issue Date: 3-Apr-2017
Publisher / Ed. Institution: Zurich Center for Integrative Human Physiology
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Language: German
Subject (DDC): 610: Medicine and health
Abstract: Selbstvermessung – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin Intelligente Uhren und Fitness-Tracker verfolgen unsere Aktivitäten. Könnte in Zukunft nicht auch unsere Blutdruckmessung in Echtzeit an die Arztpraxis übermittelt werden? Die neuen Technologien sollen unsere Lebensqualität und Gesundheit verbessern, das Leben optimieren. Prof. Dr. Heidrun Becker und Ursula Meidert von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) berichten aus der von der TA-SWISS initiierten Studie «Quantified Self – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin». Sie werden erläutern, wo wir heute mit der «Vermessung des Ichs» stehen, und welche Chancen, Risiken und Trends es gibt.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/1454
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Health Sciences
Organisational Unit: Institute of Occupational Therapy (IER)
Published as part of the ZHAW project: Quantified Self – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin
Appears in collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
sabina-huber-reggi-zihp-quantified-self-zhaw-gesundheit.pdfBericht200.9 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.